Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet Ihnen als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland können Sie Ihre Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

08.10.2015 Schneidjoch 1811 m – Rofangebirge

Ausgangspunkt Köglboden. Die Wanderung durch "Jahrmillionen Erdgeschichte" auf dem Geo-Pfad Obere Ampelsbach- und Filzmoosbach-Schlucht gibt der Forststraßen-Aversion keine Chance. Statt eintöniger Serpentinen folgt der Weg konsequent bis in den Almwiesenbereich der Luternalm auf 1300 Hm dem Bachverlauf. Über kompakte Steinbrücken werden mehrmals die Seiten gewechselt, die mit farbenprächtigen Herbstlaubbäumen bestanden sind.

Auf Schautafeln sind acht verschiedene Gesteinsschichten erläutert. Dem Weg über nassquietschende Moorwiesen und einem kurzen latschenbestandenen Steilstück folgen wir bis zu den etruskischen Inschriften im Felsbereich des Schneidjochs. Auf der anderen Talseite gegenüber, in etwa gleicher Höhe, steht sichtbar und einladend die Gufferthütte. Unsichtbar in tiefhängende Wolken gehüllt steht über uns der Gipfel. Die Entscheidung fällt für die nebelfreie Zone mit Ab- und Aufstieg zur gemütlichen Einkehr.

Nebelgedämpfter, lehrreicher, bunter Herbsttag!

Tourenbegleitung:  Rudolf Strasser
Text und Foto: Christine Gangl

←Übersicht Tourenberichte