Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhältst du eine E-Mail an deine E-Mail-Adresse. Bitte klicke den dort enthaltenen Link an, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen dir die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet dir als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. Du kannst nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in Web-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte gib deine Mitgliedsnummer oder deinen Benutzernamen ein und klicke auf „Absenden“. Wir schicken dir umgehend einen Link an deine bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit Klick auf diesen Link kannst du dein Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland kannst du deine Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

24.06.2015 Vorderer Riedberg 1662 m, Estergebirge

Nach Garmisch biegen wir links ab zu den Weilern Höfle und Schlattan. Hier finden wir einen kostenlosen Parkplatz – ein erfreulicher Umstand. Ab dem Gschwandtner Bauer geht’s auf markiertem Serpentinenweg aufwärts bis Punkt 1420 m. Leider gehen wieder 150 Hm verloren, die wir beim Rückweg müder wieder finden. Etwa 100 Meter vor der Esterbergalm steigen wir rechts anfangs auf einen Waldsteig im Schatten des Waldes in die Höhe.

Auf zugewachsenen Wiesensteigen ist die Wegfindung nicht leicht, aber wir finden den Gipfel auch ohne Markierung und setzen unser eigenes Kreuz. Die Aussicht ist prächtig ins Karwendel und Wetterstein. Wir wählen den gleichen Weg für unseren Abstieg und beenden unsere Tour mit einer guten Einkehr beim Gschwandtner Bauern.

Tourenbegleitung, Text und Foto: Josef Bäumler

←Übersicht Tourenberichte

 

Bildergalerie Vorderer Riedberg