Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet Ihnen als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland können Sie Ihre Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

08.04.2015 Schafkopf

08.04.2015 Schafkopf 1380 m, Ammergauer Alpen

Im Kontrast zum frühlingsgrünen Loisachtal haben letzte heftige Schneefälle Wetterstein und Karwendel in makelloses Winterweiß gekleidet. Die Hoffnung, im sonnendurchfluteten Ostaufstieg trockenen Fußes an Ziel zu gelangen, wird ziemlich schnell unter der geschlossenen Schneedecke begraben. Der schuhbreite Pfad schlängelt sich in wechselnden Richtungen, mal steil, mal mäßig ansteigend bis zum aussichtsreichen Gipfel mit großem Holzkreuz und zwei sonnentrockenen Bänken.

Was den Bergsteigern anno dazumal das leichte Bierdoserl war, ersetzt heute zwengs der Schlepperei der Sekt im Blech, um angemessen eine Sieben vor der Null feiern zu können. Schneekühlung garantiert. Auf dem Abstieg über einen bewaldeten Rücken Richtung Brünstelkopf vermeldet das verbliebene vierundsechszigjährige Küken der Gruppe, leichtfüßig im ungespurten Tiefschnee vorauseilend, jeden entdeckten verwitterten Markierungspunkt. Nach einer angezeigten Richtungsänderung geht es durch den Hochwald auf steilen schneebedeckten Serpentinen talwärts nach Farchant. Die Schneeschmelze kann kommen!

Tourenbegleitung: Rudolf Strasser
Text und Foto: Christine Gangl

←Übersicht Tourenberichte