Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhältst du eine E-Mail an deine E-Mail-Adresse. Bitte klicke den dort enthaltenen Link an, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen dir die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet dir als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. Du kannst nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in Web-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte gib deine Mitgliedsnummer oder deinen Benutzernamen ein und klicke auf „Absenden“. Wir schicken dir umgehend einen Link an deine bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit Klick auf diesen Link kannst du dein Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland kannst du deine Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

02.10.2020 Risserkogel 1828 m, Mangfallgebirge

Vom Parkplatz Kistenwinterstube 981 m  – auf der Mautstraße zur Valepp – geht unser Weg zuerst auf einer Fahrstraße rechts hoch. Bei der Riedereckalm findet unsere erste Rast statt, wir machen es uns auf der kleinen Terrasse kurz gemütlich. Dann gehen wir über den Oststeig zum Risserkogel hoch auf 1828 m. Die Felsen sind feucht und rutschig , unsere höchste Aufmerksamkeit ist hier gefragt.
Am Gipfel haben wir trotz bedecktem Himmel und Wolken infolge Föhnwinde eine tolle Fernsicht. Wir suchen uns einen windstillen Platz zum Brotzeit machen und staunen, als eine Mitwanderin einen Stuhl zum Sitzen aufbaut – das haben wir noch nicht gesehen! Welch ein Luxus! Danach steigen wir über den Plankensteinsattel ab und kommen nach circa 6 Stunden reiner Gehzeit wieder am Parkplatz an. Dort begegnen wir noch einer einzigartigen Raupe.
Belohnt werden wir dann im Tegernseer Brauhaus mit einen Schluck Bier.
Tourenbegleitung, Text und Foto: Irene Neumeier
Foto: Eva Berger, Siegfried Rauch
←Übersicht Tourenberichte
der erste Schneeball wird geformt