Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet Ihnen als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland können Sie Ihre Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

25.08.2020 Hochgern 1744 m, Chiemgauer Alpen

Schon früh morgens um 8.30 Uhr steigen wir auf über die Agersgschwend-Alm und das Hochgernhaus weiter in Richtung Gipfel, der auf 1744 m liegt. Wir durchqueren ein lila Blumenmeer und erfreuen uns der herrlichen Aussicht hier oben. Nach drei Stunden Aufstieg und einer kleinen Pause am Kreuz setzen wir den Rückweg mit einem Rundweg fort – Umrundung des Gipfelmassives – und kommen dann auf die Abzweigung zur Zwölferspitz. Hier führt uns ein kleiner Steig in unwegsames Gelände, und nach einer kleinen Kraxelei steht plötzlich das Gipfelkreuz (1630 m) vor uns. Wir freuen uns schon auf die Enzianhütte, wo es einen guten Kaiserschmarrn gibt.
Ein super Wetter und nicht zu heiß.
Insgesamt über 1200 Hm und 6 Std. und 16 km reine Gehzeit – eine ordentliche Leistung!
Tourenbegleitung, Text und Foto: Irene Neumeier
←Übersicht Tourenberichte