Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhältst du eine E-Mail an deine E-Mail-Adresse. Bitte klicke den dort enthaltenen Link an, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen dir die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet dir als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. Du kannst nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in Web-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte gib deine Mitgliedsnummer oder deinen Benutzernamen ein und klicke auf „Absenden“. Wir schicken dir umgehend einen Link an deine bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit Klick auf diesen Link kannst du dein Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland kannst du deine Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

22.01.2020 Pupplinger Au

Für den Winter steht diesmal eine flache Tour am Ufer der Isar auf dem Programm. Vom S-Bahnhof Wolfratshausen geht es kurz durch die Stadt zur Isar zu einer der beiden Floßbaustellen. Jenseits der Isar suchen wir uns dann immer die Pfade dicht am Ufer. Von der kalten Nacht und dem sich langsam auflösenden Nebel sind viele Bäume dick mit Raureif bedeckt, der uns den ganzen Tag begleitet, selbst später, als sich die Sonne blicken lässt. Wir entdecken einen Rastplatz, der im Wesentlichen aus Schwemmgut besteht, und ein Insektenhotel. Am Ickinger Wehr angekommen, besichtigen wir erst mal die Wehranlage und auf der anderen Seite die Fischtreppe, bevor wir entlang des Ickinger Stausees weiter Richtung Schäftlarn wandern. Der Pfad oben auf dem Deich wird nur noch selten begangen und wächst zu, sodass wir teilweise auf den Weg unten am Deich ausweichen müssen.
Beim Bruckenfischer überqueren wir wieder die Isar und gönnen uns eine schmackhafte Einkehr in der Klosterwirtschaft. So gestärkt, ist auch der Schlussanstieg hoch nach Ebenhausen kein Problem.
Zufrieden fahren wir nach München zurück.

Tourenbegleitung, Text und Foto: Axel Philipp

←Übersicht Tourenberichte