Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhältst du eine E-Mail an deine E-Mail-Adresse. Bitte klicke den dort enthaltenen Link an, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen dir die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet dir als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. Du kannst nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in Web-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte gib deine Mitgliedsnummer oder deinen Benutzernamen ein und klicke auf „Absenden“. Wir schicken dir umgehend einen Link an deine bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit Klick auf diesen Link kannst du dein Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland kannst du deine Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

22.07.2020 Kleiner Traithen 1722 m, Vogelsang 1563 m, Mangfallgebirge

Am Ausgangsort Gasthof Rosengasse auf 1100 m behält der starke Nebel seine Nässe nicht für sich, auch wir bekommen noch etwas ab. Der Vogelsang zeigt sich noch in Schleierwolken, der Kleine Traithen ist linksseitig in Nebel gepackt, reichtsseitig ist der Wald zu sehen. Am Grat geht’s sehr steil, aber gesichert den Steig hoch. Mit kurzem Schauer entledigt sich der Nebel der Nässe und überholt uns, denn er ist ja nun leichter. Die liebe Sonne erkämpft sich, wie auch wir, einen Sonnenplatz am Gipfel. Nun sind auch Tal- und Bergblicke frei.
Als Abstieg wählen wir den markierten Weg 658 mit viel feuchtem, rutschigem Humusboden, der uns zurück zum Gasthof Rosengasse führt. Mein Kompliment an die Mitwanderinnen: Es gibt keinen Ausrutscher, nur schmutzige Bergschuhe und Hosen.
Die Einkehr im Café Stückl haben wir uns redlich verdient.

Tourenbegleitung, Text und Foto: Sepp Bäumler
←Übersicht Tourenberichte