Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet Ihnen als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland können Sie Ihre Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

27.01.2020 Königsstand 1453 m, Ammergauer Alpen

Bei der Abfahrt in München Regen, bei der Ankunft in Garmisch Sonne und wolkenloser Himmel – da macht das Wandern Spaß. Die Südseite des Kramerstocks ist nahezu schneefrei und wirkt frühlingshaft einladend. Auf dem noch gefrorenen Kramerplateauweg erreichen wir den Abzweig zum Berggasthof St. Martin. Nun geht's auf dem steinigen Forstweg, der um diese Zeit eigentlich eine Rodelbahn sein sollte, aufwärts. Von St. Martin aus steigen wir auf dem schneefreien Pfad weiter in Richtung Kramerspitze. An der Felsenkanzel genießen wir die herrliche Aussicht auf das Wetterstein und den Ort Garmisch. Einige Zeit später teilt sich der Weg, und wir wenden uns nach rechts zum Königsstand. Hier ist der Weg erstmals schneebedeckt, weil die Sonne nicht ums Eck scheinen kann. Bald darauf sind wir am Ziel. Der Königsstand präsentiert sich wahrhaft königlich, drei schöne Ruhebänke und reichlich Sonne, alles für uns allein. Nach erholsamer Rast geht's zurück zur Martinsalm und von dort Abstieg zur Almhütte. Laut Datum hätte es heute eine Winterwanderung sein sollen, aber wo bleibt er denn, der Winter?

Tourenbegleitung und Text: Wolfgang Kraft
Foto: Anneliese Ramsauer

←Übersicht Tourenberichte