Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhältst du eine E-Mail an deine E-Mail-Adresse. Bitte klicke den dort enthaltenen Link an, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen dir die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet dir als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. Du kannst nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in Web-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte gib deine Mitgliedsnummer oder deinen Benutzernamen ein und klicke auf „Absenden“. Wir schicken dir umgehend einen Link an deine bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit Klick auf diesen Link kannst du dein Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland kannst du deine Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

14.06.2019 Taubenseehütte 1160 m, Chiemgauer Alpen

Vom Parkplatz bei Wagrain führt uns ein Hohlweg, dann ein Forstweg mit Abkürzungen – die sogar ausgeschildert sind – durch den Wald. Heute sind Temperaturen bis 30 Grad angesagt; da sind wir froh, dass unser Weg stets unter schattigen Bäumen verläuft. An der Haideralm machen wir die erste Trinkpause. Die 200 Jahre alte Alm wird derzeit von einem jungen Mann renoviert und soll im Herbst die ersten Gäste bewirten. Wir kommen wieder!
Auf dem steilen Kroatensteig, der Trittsicherheit und Konzentration erfordert, steigen wir hinauf zu unserem ersten Ziel: der Taubenseehütte. Dort erwartet uns eine fantastische Sicht ins Tal und weit in die Ferne, zu den Gipfeln des Großvenedigers und Großglockners. Nach einer gemütlichen Einkehr geht es weiter zum nahe gelegenen idyllischen Taubensee auf 1140 m Höhe. Er ist auch als "Blaues Auge des Chiemgaus" bekannt. Zur Hälfte können wir ihn auf einem romantischen Weg umrunden; dann müssen wir noch einmal bergauf, um schließlich über den Luftbodensteig abzusteigen. Weil's recht heiß ist, gönnen wir uns in der Chiemhauseralm vor dem letzten Wegesstück noch ein erfrischendes Getränk.

Tourenbegleitung und Foto: Hans Briedl
Text und Foto: Bianca Hoffmann

←Übersicht Tourenberichte