Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhältst du eine E-Mail an deine E-Mail-Adresse. Bitte klicke den dort enthaltenen Link an, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen dir die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet dir als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. Du kannst nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in Web-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte gib deine Mitgliedsnummer oder deinen Benutzernamen ein und klicke auf „Absenden“. Wir schicken dir umgehend einen Link an deine bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit Klick auf diesen Link kannst du dein Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland kannst du deine Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

04.09.2019 Bayreuther Hütte 1600 m, Rofangebirge

Auch um einen Tag verschoben, heute besseres Wetter, die Herbstnebel über dem Achensee bzw. vom Inntal aufsteigende Nebelschwaden lösen sich zaghaft auf.
Von unserem Ausgangspunkt Kanzelkehre 896 m müssen wir erst einmal 150 Hm absteigen, dann auf markiertem Steig wieder empor, unterhalb der Sauwand querend meist noch im Schatten der Lerchenbäume zur Seitensteinalm. Ein junges Pärchen überholt uns, aber für ein gegenseitiges Foto nehmen wir uns alle noch Zeit. Später auf der Sonnwendbichlalm 1645 m entdecken wir zwei Adler kreisen, die wir mit dem Fernglas bestaunen. Die Tiefblicke ins Inntal bzw. Zillertal und Alpbachtal sind bezaubernd, besonders auf der Terrasse der Bayreuther Hütte. Für den Bergerkopf haben wir kein Interesse mehr. Wir wählen einen neuen Abstiegsweg, der weiter unten sehr steil und sehr gut markiert ist, und unsere volle Konzentration fordert. In Münster finden wir einen sehr netten Geschäftsmann, der uns kostenlos zu unserem Ausgangspunkt Kanzelkehre hochfährt.
Welch ein Glückstag!
Tourenbegleitung, Foto und Text: Sepp Bäumler
←Übersicht Tourenberichte