Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhältst du eine E-Mail an deine E-Mail-Adresse. Bitte klicke den dort enthaltenen Link an, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen dir die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet dir als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. Du kannst nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in Web-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte gib deine Mitgliedsnummer oder deinen Benutzernamen ein und klicke auf „Absenden“. Wir schicken dir umgehend einen Link an deine bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit Klick auf diesen Link kannst du dein Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland kannst du deine Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

01.10.2019 Gr. Arnspitze 2196 m, Wettersteingebirge

Den langen Anmarsch von Mittenwald vermeiden wir und fahren direkt ins Leutaschtal bis Burggraben. Nur wenige Meter vom Parkplatz entfernt mündet der Abzweig zur Riedbergscharte in den Wald. Diese erreichen wir, begleitet vom Röhren der brunftigen Hirsche, nach 1 Stunde und steigen weiter in südliche Richtung zum Riedkopf. Die Kette der Achterköpfe queren wir unterhalb der Gipfel durch Schrofengelände, stets mit Blick aufs Karwendel und die Route des Mittenwalder Höhenweges.
Nach der Querung kommen wir zur kleinen, aber schmucken Arnspitzhütte (nicht bewirtschaftet). Wenige Meter vor der Hütte ist der Abzweig zum Gipfel der Gr. Arnspitze. Dieser letzte 240 Hm steile Anstieg ist sehr kräfteraubend und erfordert volle Konzentration. Dann erblicken wir das auf einem Vorgipfel befindliche Gipfelkreuz und erklimmen  kurze Zeit später den kreuzlosen Hauptgipfel der Gr. Arnspitze. Wir genießen die grandiose Rundumsicht ins Karwendel und zum Wettersteinmassiv. Nach der Gipfelrast geht's wieder an den Abstieg. Vorbei an der Arnspitzhütte nehmen wir die Aufstiegsroute talwärts, und nach 8 Stunden findet eine anstrendende, aber beeindruckende Tour ihr Ende im Gasthaus Mühle.

Tourenbegleitung, Foto und Text: Wolfgang Kraft
←Übersicht Tourenberichte