Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhältst du eine E-Mail an deine E-Mail-Adresse. Bitte klicke den dort enthaltenen Link an, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen dir die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet dir als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. Du kannst nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in Web-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte gib deine Mitgliedsnummer oder deinen Benutzernamen ein und klicke auf „Absenden“. Wir schicken dir umgehend einen Link an deine bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit Klick auf diesen Link kannst du dein Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland kannst du deine Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

04.06.2019 Höllentalangerhütte 1381 m, Wettersteingebirge

Bei herrlichem Bergwetter beginnen wie unsere Tour am Parkplatz der Kreuzeckbahn in Garmisch. Durch duftende Blumenwiesen wandern wir nach Hammersbach. Am gleichnamigen Bach entlang steigen wir hoch zum Eingang der Höllentalklamm. Bereits dort ist auf einer Tafel der Hinweis angebracht, dass unsere vorgesehene Tour zum Osterfelderkopf gesperrt ist, was uns aber auch vorher schon bekannt war. So genießen wir den Durchstieg durch die Klamm mit vielfältigen Eindrücken: Immer noch stecken riesige Schneekolosse wie kleine Gletscher zwischen den engen steilen Felswänden, und auch für "Duschen" von oben ist ausreichend gesorgt.

Am Ende der Klamm empfängt uns die wärmende Sonne, und die letzten Meter zur Hütte müssen auf Altschneefeldern erklommen werden. An der Hütte steht der nicht zu übersehende Hinweis, dass sämtliche weiterführende Touren gesperrt sind. Dieser Umstand ist Anfang Juni schon außergewöhnlich, aber wir genießen den Anger und die umgebende Bergwelt von der Hütte aus. Gestärkt steigen wir ab, wieder durch die Klamm, da auch der umgehende Stangensteig gesperrt ist.

Tourenbegleitung, Foto und Text: Wolfgang Kraft
←Übersicht Tourenberichte