Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhältst du eine E-Mail an deine E-Mail-Adresse. Bitte klicke den dort enthaltenen Link an, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen dir die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet dir als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. Du kannst nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in Web-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte gib deine Mitgliedsnummer oder deinen Benutzernamen ein und klicke auf „Absenden“. Wir schicken dir umgehend einen Link an deine bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit Klick auf diesen Link kannst du dein Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland kannst du deine Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

17. - 20.06.2019 Oberjoch, Allgäu

Das Allgäu, auch diesmal wieder eine sehr blumenreiche Bergregion!

Vier nette Damen geben mir die Ehre sie begleitend zu führen!
Der Hausberg vom Tannheimer Tal, der Einstein 1866 m, ist mir nach 30 Jahren noch in bester Erinnerung, ein sehr guter Aussichtsberg. Danach fahren wir nach Oberjoch 1134 m zu unserem Stand-Quartier Haus Rheinland-Pfalz. Wir fühlen uns dort sehr wohl, am Wiesengrund ist es ruhig gelegen, und wird geleitet von sehr freundlichen Gastgebern.
Der zweite Tag führt uns vom Haus aus auf den Iseler 1876 m mit Blick auf die Zugspitze und den Hochvogel. Wir wandern weiter zum Kühgrundkopf 1907 m, eine lange und aussichtsreiche Kammwanderung, ab dem Grenzwächterhäusl gehen wir auf dem Schmugglerpfad zurück, und kehren in der Moorhütte ein. Am Abend zieht ein schweres Gewitter durch, aber beschert uns dafür einen wolkenlos dritten Tag.
Nach einem wieder sehr guten, reichhaltigen Frühstück fahren wir nach Schattwald, ins Stuibental empor, und erklimmen den Bschießer 2000 m.  

Am letzten Tag geht es hoch zum Urnach 1625 m, weiter auf kurzem Weg E4 zum Spieser 1651 m, das  Wertacher Hörnle lassen wir aus, denn es ziehen Regenwolken auf. Kurz vor unserer Einkehr erwischt uns ein Regenguss. Nach einer verdienten Stärkung in der Moorhütte treten wir unsere Heimfahrt zufrieden an.

Tourenbegleitung, Text und Foto: Sepp Bäumler

←Übersicht Tourenberichte