Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet Ihnen als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland können Sie Ihre Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

10.05.2019 Osterfeuerspitze 1368 m, Estergebirge

Im ungewöhnlich leeren Zug geht es nach Eschenlohe. Die ersten paar Minuten nieselt es noch, danach ist das Wetter sehr ordentlich. Am Ortsrand sind schon viele Tiere auf der Weide, die Asamklamm ist schnell erreicht. Wegen der Feuchtigkeit kommen wir nicht so dicht an die Engstelle wie sonst, oben von der Brücke aber die üblichen beeindruckenden Tiefblicke. Wir machen noch einen kurzen Abstecher zum – heute leeren – Standplatz der Slackliner, dort blüht schon der Enzian. Weiter geht es zur Osterfeuerspitze. Wind- und Schneebruch begleitet uns hier auch, aber nicht so ausgeprägt wie in vielen anderen Gebieten.

Auch unterwegs gibt es immer wieder schöne Fernblicke, der Gipfel liegt sehr aussichtsreich über dem Loisachtal. Nach der Gipfelrast geht es auf gleichem Weg zurück. Gelegentlich strahlt das frische Frühlingsgrün der Mischwälder in der durch die Wolken spitzenden Sonne. Auf dem Weg zum Bahnhof dann noch die denkmalgeschützte Dorflinde voll in der Sonne – eine schöne Tour geht zu Ende.

Tourenbegleitung, Text und Foto: Axel Philipp
Foto: Mike Martin
←Übersicht Tourenberichte