Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhältst du eine E-Mail an deine E-Mail-Adresse. Bitte klicke den dort enthaltenen Link an, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen dir die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet dir als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. Du kannst nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in Web-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte gib deine Mitgliedsnummer oder deinen Benutzernamen ein und klicke auf „Absenden“. Wir schicken dir umgehend einen Link an deine bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit Klick auf diesen Link kannst du dein Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland kannst du deine Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

27.09.2019 Sonnenberg und Teufelstättkopf 1758 m, Ammergauer Alpen

Zweimal wetterbedingt verschoben, im dritten Anlauf passt es. Vom Bahnhof Oberammergau wandern wir Richtung Sonnenberggrat. Der Boden ist noch etwas feucht und rutschig, gelegentlich liegt – wie so oft in diesem Jahr – etwas Totholz im Weg. Am Grat angekommen, nehmen wir erst mal den inoffiziellen Steig ganz oben. Nach einiger Zeit ist der Fels durch die Restfeuchte doch zu glatt, und wir steigen auf den Normalweg ab. Dem folgen wir bis zum August-Schuster-Haus, nicht ohne vorher dem Sonnenberggipfel einen Besuch abgestattet zu haben.
Nach der Einkehr geht es weiter zum Teufelstättkopf. Von dort steigen wir nach Norden ab, die zweite Gratwanderung am heutigen Tag. Im Abstieg nach Unterammergau nehmen wir den Weg durch die Schleifmühlenklamm. Durch die stärkere Wasserführung sind die Wasserfälle besonders beeindruckend.
Mit der problemlosen Rückfahrt geht eine sehr schöne, aber auch anstrengende Tour zu Ende.

Tourenbegleitung, Text und Foto: Axel Philipp
←Übersicht Tourenberichte