Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet Ihnen als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland können Sie Ihre Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

10.10.2019 Laber 1686 m über Schartenkopf 1636 m, Ammergebirge

Die letzten Tage hat es geregnet, heute macht sich eine kleine Gruppe daran, Schartenkopf und Laber zu besteigen. Mit dem Bus kommen wir fast an den Ortsrand von Oberammergau. Auf den letzten Metern bewundern wir noch zwei Pfau-Reliefe an einer Hauswand. Dann kommen erst das kecke Laberköpfl und auf der gegenüberliegenden Talseite der Kofel ins Blickfeld. Der Felsaufbau des Schartenkopfes wird erst spät sichtbar. Oben ein schöner Rundblick und ein Tiefblick auf Kloster Ettal. Auf dem Weiterweg zum Laber begleiten uns interessante Felsformationen. 
Die Bergstation der Laberbahn ist direkt am Gipfel, wir nutzen sie für eine Einkehr. Der Übergang Richtung Ettaler Manndl ist optisch sehr reizvoll, die Bewölkung hat wieder zugenommen, es gibt immer wieder einzelne sonnenbeschienene Flecken in der Landschaft. Zum Abtrocknen des Bodens reicht die wenige Sonne leider nicht. Daher lassen wir den Abstecher zum Gipfel des Ettaler Manndls ausfallen und steigen direkt nach Ettal ab. Auch ohne den letzten Gipfel eine sehr interessante Tour.

Tourenbegleitung, Text und Fotos: Axel Philipp

←Übersicht Tourenberichte