Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhältst du eine E-Mail an deine E-Mail-Adresse. Bitte klicke den dort enthaltenen Link an, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen dir die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet dir als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. Du kannst nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in Web-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte gib deine Mitgliedsnummer oder deinen Benutzernamen ein und klicke auf „Absenden“. Wir schicken dir umgehend einen Link an deine bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit Klick auf diesen Link kannst du dein Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland kannst du deine Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

15.04.2019 Scheinbergspitze 1929 m, Ammergauer Alpen

Der gänzlich südseitige Aufstieg zur Scheinbergspitze ist eigentlich ein angenehmer Einstieg in die Frühjahrssaison. Aber heuer ist alles ein bisschen anders.
Bei frühlingshaftem Wetter finden wir uns nach Verlassen der Forststraße und kurzem Anstieg auf dem Steig in einem gigantischen Windbruch wieder. Das Chaos wird mühsam umgangen und frisch motiviert geht's weiter. Aber bereits in einer Höhe von 1300 m stoßen wir auf eine durchgehende feste Altschneedecke, die sich unter ein paar Zentimetern Neuschnee tarnt. Der Weg ist jetzt nur noch anhand der roten Punktmarkierungen an den Bäumen zu finden und unter großen Anstrengungen und dem Einsatz der Grödel kämpfen wir uns aufwärts. Der Aufstieg gestaltet sich ziemlich kräfteraubend und bei der Höhe von 1640 m  beschließen wir gemeinsam "das war's". Nach erholsamer Stehbrotzeit und einem Blick auf den Vorgipfel machen wir uns an den Abstieg. Mit der Erkenntnis, dass der Winter die Berge noch fest im Griff hat, geht's heimwärts.

Tourenbegleitung + Text: Wolfgang Kraft
Foto: Anneliese Ramsauer

←Übersicht Tourenberichte

Scheinbergspitze