Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhältst du eine E-Mail an deine E-Mail-Adresse. Bitte klicke den dort enthaltenen Link an, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen dir die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet dir als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. Du kannst nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in Web-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte gib deine Mitgliedsnummer oder deinen Benutzernamen ein und klicke auf „Absenden“. Wir schicken dir umgehend einen Link an deine bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit Klick auf diesen Link kannst du dein Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland kannst du deine Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

07.01.2022 Gindelalmschneid 1331 m, Mangfallgebirge

Traditionell geht es in der ersten Woche des Jahres von Hausham über Huberspitz, Gindelalm und Neureuth nach Tegernsee. Dieses Jahr sind die Bedingungen optimal, wir können das volle Programm durchführen.
Das Wastl-Witt-Denkmal zeigt sich erstmals mit Weihnachtsschmuck. Die letzten Tage hatte es etwas geschneit, heute glitzert der Schnee auf den Bäumen in der Sonne. Mit regelmäßigen Pausen um die verschneite Landschaft zu genießen erreichren wir die gut besuchten Gindelalmen. Wir haben Glück und finden eine lange freie Bank für eine erste Rast.
Zum Gipfel der Gindelalmschneid hoch sind dann schon weniger Leute unterwegs, gespurt ist aber schon. Der Gipfel liegt leider im Schatten, daher gehen wir schnell zur Neureuth weiter. Trotz guter Auslastung klappt in der Wirtschaft alles bestens, von der Impfnachweiskontrolle am Eingang über die freundliche und flotte Bedienung bis zum schnellen Kassieren.
Für den Abstieg nach Tegernsee wählen wir den sogenannten Sommerweg, der Zug wartet schon auf uns und fährt in einer Viertelstunde ab - gut getroffen.
Erst in München dann das erste leichte Schneegrieseln, aber das trübt nicht die Erinnerung an einen wunderschönen Tag.

Tourenbegleitung, Text und Foto: Axel Philipp
←Übersicht Tourenberichte