Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhältst du eine E-Mail an deine E-Mail-Adresse. Bitte klicke den dort enthaltenen Link an, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen dir die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet dir als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. Du kannst nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in Web-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte gib deine Mitgliedsnummer oder deinen Benutzernamen ein und klicke auf „Absenden“. Wir schicken dir umgehend einen Link an deine bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit Klick auf diesen Link kannst du dein Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland kannst du deine Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

11.01.2022 von Markt Indersdorf über Happach nach Altomünster

Wir fahren mit der S2 nach Markt Indersdorf und starten beim „Abstellgleis“ unsere Tour.
Der Weg führt uns entlang einer Birkenallee, am Sportplatz vorbei, über die „Glonn“ endlich aus dem Ort und dann auf einen Feldweg. Die Wegebeschreibung ist dürftig und wir suchen nach den gelben Punkten. In dem Weiler Aldersbach steht ein Wachhäusl in den bayerischen Farben.
Weiter geht es durch Wald, Wiesen und Felder Richtung Happach. Viele Wege werden durch Schilf-Riedgras eingesäumt, und an einer Feldstraße stehen zwischen den Riedgrasbüscheln viele künstlerisch gestaltete Tafeln mit weisen Sprüchen, die zum Nachdenken anregen.
Unsere Mittagsbrotzeit nehmen wir im Stehen ein, da das angekündigte Bankerl nicht kommt (erst dann später um die Ecke ha,ha,). Weiter geht es Richtung Altomünster über den OT Stumpfenbach  - hier gehen wir ein Stück an der Bahnlinie entlang - dann finden wir den „ Landschaftsweg“, der uns direkt nach Altomünster zum Friedhof bringt. Wir wollen in einem Gasthaus einkehren, jedoch alle sind geschlossen. Ein nettes Cafe hat heute erst wieder geöffnet – unsere Rettung!
Als Belohnung erhalten wir von der Mitarbeiterin noch jeder eine Breze als Dankeschön.
Tourenbegleitung, Text und Foto: Irene Neumeier
Foto: Gabriele Matern
←Übersicht Tourenberichte