Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhältst du eine E-Mail an deine E-Mail-Adresse. Bitte klicke den dort enthaltenen Link an, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen dir die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet dir als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. Du kannst nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in Web-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte gib deine Mitgliedsnummer oder deinen Benutzernamen ein und klicke auf „Absenden“. Wir schicken dir umgehend einen Link an deine bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit Klick auf diesen Link kannst du dein Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland kannst du deine Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

01.06.2022 Vorderskopf 1858 m, Karwendel

Der Vorderskopf steht wie ein Wächter am Eingang des Rißtales und ist von der Osswaldhütte aus, unserer späteren Einkehr, in seiner ganzen Pracht zu bewundern.
Vom Parkplatz der Kaiserhütte (Mi. Ruhetag) überqueren wir nach wenigen Metern den Rißbach, und wandern an diesem entlang eine Viertelstunde aufwärts. Dann biegen wir an einem mickrigen Wegweiser, dem einzigen auf dieser Tour, scharf rechts ab in den Bergwald hinein. Auf zahlreichen Serpentinen gehts nach oben. Wir queren eine Forststraße und kommen zu einer kleinen Jagdhütte mit großem Ausblick. Nun sind es noch gut 300 Hm bis zum Gipfel, aber die haben es in sich. Batz, rutschige Passagen und viele nasse Wurzeln machen den restlichen Aufstieg zu einer anstrengenden Angelegenheit. Nach einem letzten steilen Aufstieg kommen wir auf das riesige Gipfelplateau mit dem kleinen Gipfelkreuz!
Die großartige Rundumsicht auf die umliegenden Karwendelberge genießen wir ganz allein bei einer verdienten Gipfelbrotzeit.
Der Aufstiegsweg ist auch der Abstieg.
Nochmal volle Konzentration - die Oswaldhütte wartet!

Tourenbegleitung und Text: Wolfgang Kraft
Foto: Gabriele Matern, Anneliese Ramsauer, Josef Schun
←Übersicht Tourenberichte