Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhältst du eine E-Mail an deine E-Mail-Adresse. Bitte klicke den dort enthaltenen Link an, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen dir die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet dir als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. Du kannst nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in Web-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte gib deine Mitgliedsnummer oder deinen Benutzernamen ein und klicke auf „Absenden“. Wir schicken dir umgehend einen Link an deine bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit Klick auf diesen Link kannst du dein Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland kannst du deine Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

12.08.2022 Hundsalm Eis-, Tropfsteinhöhle 1637 m, Brandenberger Alpen

Ein Einblick ins Innere der Berge!

Wir steigen vom Privatparkplatz „ Buchackeralm“ zwischen Mariastein und Embach über die Forststraße auf und haben gute Wetterbedingungen – nicht zu heiß und leicht windig. Die Alm lassen wir vorerst links liegen, gehen weiter über den Hundsjöchlsattel und haben nur noch 45 Min bis zur Höhle. Diese liegt versteckt im Wald auf einer Höhe von 1520 m. Wir kommen pünktlich um 11 Uhr zur Führung an. Nach dem Umkleiden (warme Sachen anziehen, denn in der Höhle herrschen circa Null Grad) steigen wir mit Helm und Karbidlampen über gut gesicherte Treppen durch eine schmale Schlucht hinunter in den Berg.
Schon nach wenigen Metern sind die ersten Eisflächen zu sehen. Gut ausgebaute Steige führen durch das Höhlenlabyrinth, und wir sehen bei unserer 30 minütigen Führung diverse abstrakte Formen von Eis-, Tropfstein- und Gesteinsgebilden. Wir kommen aus dem Staunen nicht mehr raus und sind entzückt über das Naturwunder, welches schon vor 200.000 Jahren entstanden ist, wie geologische Untersuchungen erzählen.
Nachdem wir uns wieder entkleidet haben, setzen wir unseren Weg über die Hundsalmen fort, nehmen noch einen kleinen Gipfel mit, und kehren wohlverdient in der Buchackeralm ein. Der Aufstieg mit 2,5 bis 3 Stunden hat sich gelohnt, die 1000 Hm haben wir gar nicht so wahrgenommen.
Ein super, super Tag!!
Die Tour muss man auf alle Fälle nochmal machen, am besten Anfang Juni, da hier sicher noch mehr Schnee in der Höhle liegt.

Tourenbegleitung, Text und Foto: Irene Neumeier
Foto: Gabriele Matern, Axel Phillip

←Übersicht Tourenberichte