Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhältst du eine E-Mail an deine E-Mail-Adresse. Bitte klicke den dort enthaltenen Link an, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen dir die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet dir als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. Du kannst nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in Web-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte gib deine Mitgliedsnummer oder deinen Benutzernamen ein und klicke auf „Absenden“. Wir schicken dir umgehend einen Link an deine bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit Klick auf diesen Link kannst du dein Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland kannst du deine Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

09.05.2022 Kramerspitze 1985 m Ammergauer Alpen

Wir beginnen den Aufstieg beim Gasthof Almhütte, folgen dem Kramerplateauweg, und biegen kurze Zeit später auf den Kreuzweg hinauf zur Stepbergalm ab. Der Weg wird rasch steiler, der Wald lichtet sich und gibt herrliche Ausblicke auf das frisch beschneite Wettersteingebirge frei. Nach gut 2 Stunden erreichen wir die (noch geschlossene) Stepbergalm. Eine kurze Rast gibt neue Kraft und auf dem Kramersteig geht´s weiter aufwärts. Der obere Teil des Steigs durch eine Felsrinne ist noch mit reichlich Altschnee gefüllt und fordert uns nochmal voll. Aber ab dem "Schmalzbichl-Bankerl", einem idyllischen Aussichtspunkt, steigen wir den schneefreien Kamm hinauf zum Gipfel.
Der Abstieg erfolgt auf der gleichen Route, da eine Überschreitung aufgrund der Altschneelage noch nicht ratsam ist.
Die anstrengende aber schöne Tour sind wir nahezu allein - Bergeinsamkeit!

Tourenbegleitung, Text und Foto: Wolfgang Kraft
←Übersicht Tourenberichte