Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhältst du eine E-Mail an deine E-Mail-Adresse. Bitte klicke den dort enthaltenen Link an, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen dir die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet dir als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. Du kannst nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in Web-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte gib deine Mitgliedsnummer oder deinen Benutzernamen ein und klicke auf „Absenden“. Wir schicken dir umgehend einen Link an deine bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit Klick auf diesen Link kannst du dein Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland kannst du deine Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

12.04.2022 Seebergkopf 1538 m, Bayerische Voralpen

Bei schönstem Wetter starten wir am Parkplatz so gegen 9 Uhr und steigen auf. Am Wegrand stehen die ersten Frühlingsblumen wie Seidelbast und Leberblümchen und sogar schon Schusternagerl. Je höher wir kommen, ums wärmer wird es.
Wir genießen die Aussicht, und legen oftmals eine kleine Pause zum Fotografieren und Schauen ein. An der Jakobsquelle erfrischen wir uns. Das Wasser ist noch in Ordnung, da noch keine Weidehaltung stattfindet.
Am Gipfel erwartet uns eine super Sicht hinüber zum Wendelstein. Im Gras findet jeder ein Plätzchen zum Ausruhen, Essen und Sonnen. Auch ein Osterhase ist schon hier oben und treibt sein Unwesen. Der Weg ist sehr sonnig und wir freuen uns schon auf einen Kaffee oder ein Bier unten im Tal.
Im Hatzlstüberl gibt es die gewünschte Erfrischung, da das Café Winklstüberl total überlaufen war.
Wir taufen die heutige Wanderung „Pausenweg“,  da wir mindestens 6 x Pause eingelegt haben, sehr erholsam.
Tourenbegleitung, Text und Foto: Irene Neumeier
Foto: Gabriele Matern
←Übersicht Tourenberichte