Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhältst du eine E-Mail an deine E-Mail-Adresse. Bitte klicke den dort enthaltenen Link an, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen dir die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet dir als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. Du kannst nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in Web-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte gib deine Mitgliedsnummer oder deinen Benutzernamen ein und klicke auf „Absenden“. Wir schicken dir umgehend einen Link an deine bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit Klick auf diesen Link kannst du dein Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland kannst du deine Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

27.05.2022 Schnalz Panoramaweg 901 m, Ammerland

In Peiting am Parkplatz Schnalz starten wir und gehen den Wanderweg Nr 101 bis zum Wasserrad. Dann steigen wir hinunter zur Ammer, und kommen an einer Kalksinterterrasse vorbei. Wir überqueren die Brücke, und finden dann endlich den kleinen namenlosen Pfad, der uns durch den steilen Waldhang hinauf führt über umgestürzte Bäume und abgerutschte Passagen. Hier wird unsere Beweglichkeit geprüft. Weiter geht es zum Schnalzgipfel auf 903 m über eine gerade gemähte Wiese, die uns mit Heuduft überwältigt.
Am Gipfel steht das neue Kreuz mit einem Bergkristall. Hier oben haben wir einen wunderbaren Ausblick ins Alpenvorland. Der Abstieg über die Wiese mit kniehohen Gräsern und diversen Stacheldrahtzäunen erfordert unsere besondere gegenseitige Hilfe. Im Ort Holzleiten finden wir am Waldesrand die richtige Einstiegstelle zum aufgelassenen, meist lehmigen Pfad an den steilen Ammerhängen entlang. Hier turnen wir wieder oben drüber und unten durch – sehr abwechslungsreich!
Nun erreichen wir die Schnalzhöhlen, die jeden von uns überraschen. Über den Hauptweg geht es wieder zurück zum Kalkofensteg und dann über den Hang hinauf zurück zum Parkplatz.
In Peiting kehren wir noch in einer Bäckerei ein und besichtigen anschließend die Wallfahrtskirche mit dem Bild der „Hühnergeschichte“.
Eine sehr abwechslungsreiche Tour mit allen Anfordernissen!!
Tourenbegleitung, Foto und Text: Irene Neumeier
Foto: Gabriele Matern, Anneliese Ramsauer, Siegfried Rauch
←Übersicht Tourenberichte