Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhältst du eine E-Mail an deine E-Mail-Adresse. Bitte klicke den dort enthaltenen Link an, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen dir die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet dir als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. Du kannst nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in Web-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte gib deine Mitgliedsnummer oder deinen Benutzernamen ein und klicke auf „Absenden“. Wir schicken dir umgehend einen Link an deine bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit Klick auf diesen Link kannst du dein Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland kannst du deine Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

26.07.2022 Großer Staffen 1280 m, Chiemgau

Fahren oder nicht?

Aus drei verschiedenen Wetterberichten die richtige Entscheidung zu treffen, ist keine einfache Angelegenheit.
Die öffentliche Bahn und die Busse zu nutzen ist sehr preiswert, der Nachteil heute, wir 1 Stunde Gehzeit entfernt vom Berg.
Sechs nette Damen darf ich jetzt auf einen wenig besuchten Berg führen. An der Hofkapelle vorbei an Niederfels zur Staffeln Alm, in der Nähe des Aussichtpunkts kannte ich von 2020 einen kleinen Steig, der durch hohes Gras kaum zu erkennen ist.
Die 10 Minuten Nieselregen im steilsten Abschnitt überstehen wir mit Geduld, und erreichen den Gipfel. Die Aussicht ist grandios, aber immer nur kurz zu genießen, denn die Nebelschwaden umkreisen den Großen Staffen im Minutentakt.
Der letzte Eintrag im Gipfelbuch stammt vom 16.7.22, es ist nicht viel los hier.
Der Biergarten der Staffnalm bei Sonnenschein lädt zur Einkehr ein, hier können wir die Tour in Ruhe nachbetrachten. Mit dem Bus fahren wir von Marquartstein zurück nach Prien Bahnhof, erste Durchsage: 10 Minuten Verspätung.
Den Zug bestiegen haben wir Glück, junge Reisende bieten uns ihren Sitzplatz an, auf die Jugend ist doch Verlass.

Tourenbegleitung, Text und Foto: Sepp Bäumler
←Übersicht Tourenberichte