Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhältst du eine E-Mail an deine E-Mail-Adresse. Bitte klicke den dort enthaltenen Link an, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen dir die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet dir als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. Du kannst nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in Web-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte gib deine Mitgliedsnummer oder deinen Benutzernamen ein und klicke auf „Absenden“. Wir schicken dir umgehend einen Link an deine bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit Klick auf diesen Link kannst du dein Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland kannst du deine Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

03.06.2022 Waldwanderung Egmating, Umland München

Bei schönstem Wetter treffen wir uns am S-Bahnhof in Höhenkirchen-Siegertsbrunn; mit dem Bus geht’s weiter nach Egmating (9€-Ticket).

Bei steigenden Temperaturen in praller Sonne ist es uns nur recht, wenn es gleich in den Wald geht. Auf schattigen Waldwegen führt uns – begleitet von Vogelgezwitscher – die Runde zunächst zum ersten Weiher mit Wasserlinsen,  -lilien und Froschquaken. Kurz darauf bestaunen wir die keltischen Steine, die versteckt etwas abseits vom Weg liegen. Am größeren zweiten Weiher gehen wir über die Bogenbrücke auf die kleine Insel und machen dort in der Hütte Brotzeit. Hier sehen wir neben den Blumen auch Fischchen und Kaulquappen im Wasser.

Im weiteren Verlauf der Wanderung stoßen wir bei einem Abstecher zum Waldrand mit Blick Richtung Aying auf ein Laichgewässer mit munter quakenden Fröschen. Ganz in der Nähe ist eine Kapelle und ein Marterl mit einer Tafel, auf der von einer Geschichte zum guten Hirten von Aying berichtet wird.

Nach der Tour kehren wir zu einem späten Mittagessen beim Tannenhof in Egmating ein. Im ruhigen Biergarten dort lassen wir die Wanderung ausklingen, bevor es mit Bus und S-Bahn wieder zurück geht. 

Tourenbegleitung, Text und Foto: Klaus Moritz
Foto: Brigitte Ringmayr, Agnes Schmälzle

←Übersicht Tourenberichte