Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet Ihnen als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland können Sie Ihre Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

01.02.2016 Spitzingscheibe 1270 m, Bayrischzeller Berge

In der Nacht hat es gestürmt und heftig geregnet. Trotzdem haben wir vormittags trockenes Wetter mit etwas Wind. Am Nachmittag scheint sogar die Sonne. Die BOB war pünktlich! Diesmal nehmen wir den Weg geradeaus in Richtung Birkenstein; kurz nach der Riederalm einen zugewachsenen Weg nach rechts, der uns bald in wegloses Gelände führt. Mühsam kämpfen wir steil durch den Wald hinauf zur neuen Verbindungsstraße zur “Spitzingalm”. Kurz vor einem Wildbach stöbern wir ein größeres Rudel Rehe im Wald auf , das bergauf flüchtet. Nach etwa 1 1/2 Stunden kommen wir an den Spitzingalmen an. Die meisten wandern noch über reichlich Schneereste hinauf zum Gipfel der Spitzingscheibe. Hoch über uns schweben drei Adler, die aber schnell wieder verschwinden. Nach kurzer Gipfelrast und Gipfelfotos gehts wieder zur Alm. Zurück nehmen wir den Normalweg hinunter nach Geitau und zur gemütlichen Rast im Gasthof “Rote Wand”.

Tourenbegleitung, Text: Jürgen Heinrich
Foto: Jürgen Heinrich, Heinz Schiffl

←Übersicht Tourenberichte