Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhältst du eine E-Mail an deine E-Mail-Adresse. Bitte klicke den dort enthaltenen Link an, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen dir die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet dir als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. Du kannst nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in Web-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte gib deine Mitgliedsnummer oder deinen Benutzernamen ein und klicke auf „Absenden“. Wir schicken dir umgehend einen Link an deine bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit Klick auf diesen Link kannst du dein Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland kannst du deine Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

11.03.2016 Schweinsberg 1514 m, Mangfallgebirge

Das frühlingshafte Wetter der vorangegangenen Tage ist vorbei, aber Senioren sind wetterfest und geländegängig!

Wenige Höhenmeter nach Beginn unserer Tour an der Wallfahrtskapelle Birkenstein befinden wir uns wieder im Winter. Auf schneebedecktem Weg erreichen wir die Kesselalm, und ab hier ist Spurarbeit angesagt. Vorbei an der Kothalm und über den Schweinsbergsattel ist der Gipfel durch Nebelfetzen erkennbar und erreicht. Die Nachbarn Breitenstein und Wendelstein lassen sich nur kurzzeitig durch den Nebel blicken, und wegen des eisigen Windes fällt die Gipfelbrotzeit aus, sie wird an der tieferliegenden Kothalm nachgeholt.

Bei unserer folgenden Einkehr in der Kesselalm lassen wir unser Geburtstagskind Ilse hochleben, was den Wirt seinerseits zum Spendieren einer Runde animiert, Auch so was gibt's noch! Nach einem kurzen Abstecher zur Kesselalmkapelle geht's wieder talwärts ins schneearme Gebiet, und nun zeigt sich phasenweise gar die Sonne.

Eine Wintertour im (kalendarischen) Frühling.

Tourenbegleitung und Text: Wolfgang Kraft
Foto: Anneliese Ramsauer, Heinz Schiffl
←Übersicht Tourenberichte