Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet Ihnen als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland können Sie Ihre Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

29.09.2016 Schnappen 1546 m, Kaisergebirge

Kurz hinter Schwendt finden wir bei der Fischzucht einen Wegweiser zum Schnappenstein und daneben einen Parkplatz für unsere Autos. Zunächst geht es auf einer neu angelegten Forststraße in mäßiger Steigung bergauf ; bei einer freien Almwiese dann nach links auf schmalem Steig durch lichten Wald und freie Wiesen bergauf bis zu den Schnappenalmen. Einen einsamen älteren Bergsteiger überholen wir.

Von den Schnappenalmen, wo noch Jungvieh weidet, geht’s weiter bergauf zum schon lange sichtbaren Wiesenkreuz. Je weiter wir hinaufsteigen, umso eindrucksvoller kommen die Kaiserwände ins Blickfeld; von Süden grüßt das Kitzbüheler Horn mit seinem großen Sendemast.

Kreuz und quer durchstreifen wir die Hochfläche, ohne ein richtiges Gipfelkreuz zu finden; die Wegweisung ist nicht eindeutig. Querfeldein wandern wir wieder hinunter zur unteren Schnappenalm und weiter zur Stubenalm.

Hier machen wir ausgiebig Rast und kaufen uns den frischen Bergkäse aus der Almkäserei , bevor die großen Käseräder alle abtransportiert werden. Zuletzt geht es bei unserem Rundweg nochmal kurz auf der Teerstraße zurück zur Fischzucht, wo es leckere Forellen und Saiblinge gibt.

Ein sommerlich warmer und wunderschöner Herbsttag geht zu Ende!

Tourenbegleitung, Text: Jürgen Heinrich
Foto: Eva Berger, Christine Gangl, Heinz Schiffl

←Übersicht Tourenberichte