Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhältst du eine E-Mail an deine E-Mail-Adresse. Bitte klicke den dort enthaltenen Link an, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen dir die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet dir als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. Du kannst nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in Web-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte gib deine Mitgliedsnummer oder deinen Benutzernamen ein und klicke auf „Absenden“. Wir schicken dir umgehend einen Link an deine bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit Klick auf diesen Link kannst du dein Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland kannst du deine Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

31.12.2016 Petersberg 848 m, Madron 942 m, Mangfallgebirge

Der klare letzte Dezembermorgen ist klirrend kalt und rauhreifgeschmückt. Den Hausberg der Flintsbacher kennen nicht nur diese. Die anmarschierende Kolonne der Bahnfahrer staunt nicht schlecht über den bis zur letzten Lücke gefüllten Wanderparkplatz. Die hübsche Kapelle Maria Schnee ist der einzige Schnee auf dem Weg. Fröhliche Jugend, ausgelassene Kinder und rüstige Senioren teilen sich die bequeme Silvester-Wallfahrt nach St. Peter. Bis zu einer Weggabelung direkt in den steilen, laubbedeckten Wald hinein. Da schlägt unser Tourenbegleiter Sepp einen nicht ganz unverhofften Haken, um weglos der Forststraße zu entkommen. Die erweiterte Wanderung auf den Madron dauert gerade so lange, dass auf den reservierten Plätzen im Berggasthof Petersberg die Öffnungszeit bis vierzehn Uhr ausgereizt werden kann, bei ausnehmend humorvollem und servicefreundlichem Personal.
Jahreswechsel ohne Schneekanonen!
Gruppenbetreuung: Sepp Bäumler
Text: Christine Gangl
Foto: Sepp Bäumler, Christine Gangl, Axel Philipp, Anneliese Ramsauer
←Übersicht Tourenberichte