Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhältst du eine E-Mail an deine E-Mail-Adresse. Bitte klicke den dort enthaltenen Link an, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen dir die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet dir als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. Du kannst nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in Web-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte gib deine Mitgliedsnummer oder deinen Benutzernamen ein und klicke auf „Absenden“. Wir schicken dir umgehend einen Link an deine bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit Klick auf diesen Link kannst du dein Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland kannst du deine Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

11.01.2016 Setzberg 1706 m - Mangfallgebirge

Vier überzeugte Teilnehmer folgen der Parole "Der Weihnachtsspeck muss weg".  Das Wetter ist nachrangig und zeigt es. Von der Wallberg-Talstation bis Wallbergmoos trocken. Dann Niesel, der in leichten Schneefall übergeht.

Der Setzberg ist wieder mal nicht zu sehen, und das Wallberghaus hat Ruhetag. Vom Sattel bis zum Panoramarestaurant kämpfen vier Regenschirme und ein außer Kontrolle geratener Rucksacküberzug im böigen Schneesturm gegen ungewolltes Paragliding.

Nach dem Ritual der Trockenlegung werden uns vom Restaurantchef frische Weißwürste und Brezn von der bekannten Metzgerei Leonhard Walch in Kreuth angeboten, die jeden Montag für einen Männerstammtisch in 1600 Meter Höhe angeliefert werden. Dem Abstieg im strömenden Regen folgt ein heiterer Schuhwechsel "a la Rudi", der sein Auto Tür an Tür zum trockenen Vorraum der Talstation parkt.

Wir haben Schnee gesehn!

Tourenbegleitung: Rudolf Strasser
Text: Christine Gangl
Foto: Christine Gangl, Anneliese Ramsauer

←Übersicht Tourenberichte