Login zu »Mein Alpenverein«
Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten
(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet Ihnen als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland können Sie Ihre Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

08.06.2016 Kofel 1342 m , Ammergauer Alpen

In diesen unwetterträchtigen Tagen ein Zeitfenster für eine Bergtour mit brauchbarem Wetter zu erwischen, ist ein Glücksfall. Wir haben das Glück!

Die Anfahrt nach Oberammergau bei kräftigem Regen verheißt nicht Gutes, und lässt die Stimmung der Teilnehmer in den Keller sinken. Aber bereits in Ettal hellt der Himmel auf, und am Parkplatz verzieht sich auch der Regen.

So steigen wir mental aufgehellt die Serpentinen durch den feuchten Laubwald zum Kofelsattel hinauf. Ab hier zeigt sich nun, warum die relativ kurze Tour auf den Kofel als "mittelschwer" eingestuft wird. Ohne unsere Stöcke hangeln wir uns den drahtseilversicherten Steig mit einigen ausgesetzten Stellen zum Gipfel hinauf und werden mit einer grandiosen Rundumsicht belohnt. Trotz regnerischer Stimmung bleibt es weiterhin trocken, und wir genießen die Gipfelbrotzeit. Der Abstieg führt uns dann zur Kolbenalm, wo sich ein einsamer Wirt nebst Katze über die unverhofften Gäste freut.

Der einzige Schauer wird in der Alm ausgesessen, und gut gelaunt ob des gelungenen Tages und trockenen Fußes treten wir die Heimfahrt an.

Positiv denken bringt's halt!

Tourenbegleitung und Text: Wolfgang Kraft
Foto: Eva Berger, Michael Martin
←Übersicht Tourenberichte