Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet Ihnen als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland können Sie Ihre Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

15.09.2016 Juifen 1988 m, Karwendelgebirge

Beim Gasthaus “Hagen” parken wir und wandern auf breiter Forststraße langsam steigend bergauf zu den Almen an der Rotwandhütte. Im Wald weidet viel Jungvieh, welches uns neugierig beäugt. Zum Glück gibt's heute wenig Biker und privilegierte Autofahrer, sodass uns die Straße allein gehört. Die Almen liegen recht idyllisch und aussichtsreich auf einem Bergrücken mit weiter Aussicht in die hohen Gipfel des Karwendels. In einer Hütte gibt es Getränke und ein Brotzeitbrettl. Wir marschieren aber weiter über Kuhweiden und serpentinenreiche Bergwege zum Sattel zwischen Juifen und Marbichlerspitze. Auf ausgetrampeltem Bergpfad geht's steiler hinauf zum Wiesengipfel. Ein Glück, dass es heute trocken ist, sonst wäre dieser Weg ein reines Schlammbad. Das alte Holzkreuz auf 1988 m bekrönt die aussichtsreiche Bergkuppe. Nach Osten begrenzt der Guffert das Blickfeld und nach Westen der Hirschberg. Das Gipfelbuch ist von 2013 und nur zur Hälfte beschrieben; auch heute kommt außer uns nur noch ein einsamer Wanderer herauf. Nach ausgiebiger Gipfelrast geht's wieder hinunter zu den Almhütten, wo reges Leben herrscht. Danach wieder auf nicht enden wollenden Forststraßen hinunter zum Achenwald. Wahrscheinlich war heute der letzte Sonnentag, und es kühlt jetzt schon merklich ab. Eine Fleißaufgabe für Gipfelsammler mit schönen Rundblicken!

Tourenbegleitung, Text: Jürgen Heinrich
Foto: Heinz Schiffl

←Übersicht Tourenberichte