Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhältst du eine E-Mail an deine E-Mail-Adresse. Bitte klicke den dort enthaltenen Link an, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen dir die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet dir als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. Du kannst nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in Web-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte gib deine Mitgliedsnummer oder deinen Benutzernamen ein und klicke auf „Absenden“. Wir schicken dir umgehend einen Link an deine bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit Klick auf diesen Link kannst du dein Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland kannst du deine Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

30.08.2016 Heimgarten 1790 m, Herzogstand 1731, Walchenseeberge

Mit großem Elan stürmten die Seniorenkreis-Teilnehmer vom Walchensee empor, selbst am Murfang kein Interesse, ein Bauwerk, um einen Murenabgang in den Ort zu vermeiden. Bei der nächsten Wegverzweigung wurde die leichtere Forststraße gewählt. Später im hohem Gras war eine Wegtrasse zu erkennen, dieser folgte ich in die Höhe, um auf den Weg 445 zu treffen. Da ich teil durch Nebel, teils wegen der Steilheit unter uns keinen Weg fand, blieb ich auf der Kammhöhe bis zum Rotwandkopf-Gipfel, 1519 m. Für Sekunden sahen wir den Heimgarten und die Einkehr zur Stärkung. Leider hatten wir keine Sicht am Grat entlang. Im Herzog-Pavillon nochmals Trinkpause, keiner wollte mit der Bergbahn runter fahren. Einkehr am Kiosk beim Parkplatz.

Tourenbegleitung, Text, Foto: Josef Bäumler

←Übersicht Tourenberichte