Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhältst du eine E-Mail an deine E-Mail-Adresse. Bitte klicke den dort enthaltenen Link an, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen dir die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet dir als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. Du kannst nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in Web-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte gib deine Mitgliedsnummer oder deinen Benutzernamen ein und klicke auf „Absenden“. Wir schicken dir umgehend einen Link an deine bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit Klick auf diesen Link kannst du dein Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland kannst du deine Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

31.07.2018 Weißlehnkopf 2002 m, Arnkopf 1934 m, Zwirchkopf 1773 m, Mieminger Berge

Heute fahren wir ins Leutaschtal und beginnen unsere Wanderung auf 1098 m in Arn, einem kleinen Weiler. Das Thermometer zeigt – noch – 16° C. Im Schatten der Lerchenbäume geht's auf steilem Pfad hinauf. Die Wege sind inzwischen gut markiert und die Latschengassen vom Zwirchkopf zum Arnkopf sind nun breiter als wir sie von früheren Wanderungen kennen. Eigentlich sollte der Weg nach oben ein kühleres Lüftchen bringen, doch heute steigt die Temperatur mit unserem Höhengewinn. Entsprechend zahlreich sind die Trinkpausen. Bei der Gipfelrast am Weißlehnkopf hat es geschätze 30° C. Wir können viele bekannte Berge sehen: Hohe Munde, Gehrenspitze, Dreitorspitzen, Wettersteinwand. Sie wecken viele schöne Erinnerungen an vergangene Bergtouren.
Der steile schotterreiche Abstieg zum Hohen Sattel verlangt Konzentration und fordert uns noch reichlich Schweißtropfen ab, bevor wir in Mittenwald unsere Hochsommerwanderung mit dem üblichen Einkehrschwung beschließen.

Tourenbegleitung, Text und Foto: Sepp Bäumler
Foto: Axel Philipp
←Übersicht Tourenberichte