Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet Ihnen als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland können Sie Ihre Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

30.04.2018 Pleisenhütte 1757 m, Karwendelgebirge

Die Anfahrt zu unserem Ziel, wolkig und teilweise im Regen, dämpft einige Erwartungen. Aber ab Garmisch wird's heller, und in Scharnitz erwartet uns die Sonne und strahlend blauer Himmel.
Wir wandern an der stahlblaues Schmelzwasser führenden Isar entlang ins Hinterautal hinein. Kurz vor dem Gasthaus Wiesenhof geht's links den Forstweg zur Pleisenhütte (noch unbewirtschaftet) hinauf. Abwechselnd in Sonne und Schatten bei frischem Wind wandern wir durch urigen Bergwald hinauf. Bizarre Baumformationen und aussichtsreiche Flecken wechseln sich ab. Drei junge Rehböcke unmittelbar an unserem Weg kümmern sich nicht um uns, sie genießen den Tag.
Als unser Blick den Hohen Gleirsch, den Kleinen und Großen Solstein und die Erlspitze erfasst, ist die Pleisenhütte mit ihrer sonnigen Terrasse erreicht. Bei der verdienten und ausgiebigen Rast genießen wir den herrlichen Bergblick bis hin zu den Miemingern und dem Wetterstein. Beim Abstieg verdichten sich die Wolken, und ein böiger Wind sorgt für Frische, aber schee war's.
Tourenbegleitung und Text: Wolfgang Kraft
Foto: Doris Hammer, Anneliese Ramsauer, Siegfried Rauch