Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhältst du eine E-Mail an deine E-Mail-Adresse. Bitte klicke den dort enthaltenen Link an, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen dir die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet dir als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. Du kannst nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in Web-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte gib deine Mitgliedsnummer oder deinen Benutzernamen ein und klicke auf „Absenden“. Wir schicken dir umgehend einen Link an deine bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit Klick auf diesen Link kannst du dein Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland kannst du deine Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

02.03.2018 Burgruine Hohenwaldeck - Schliersee

"Auf der Straß in Schliersee liegt die Schellen Sau", na wenn das kein gutes Omen ist. Die Sonne scheint, und auf den Wiesen am Ledersberg und Oberleiten glitzert der Schnee. Auf dem Weg bieten sich immer wieder schöne Ausblicke auf den See und den Ort als Gelegenheit für kurze Pausen.
Von der kleinen Kanzel mit Gipfelkreuz bei der Ruine der Burg kann man das gesamte Tal überblicken. Die Burg wurde im 13. Jahrhundert errichtet und im Jahr 1480 durch einen Felssturz zerstört. Vom Graf Georg von Hohenwaldeck erzählt die Sage, dass er in großer Not in türkischer Kriegsgefangenschaft gelobte, drei Kirchen zu bauen, wenn er nach Hause komme. Er konnte fliehen und sein Gelöbnis halten. Es entstanden die Kirchen Georgenried, Agatharied und Frauenried. Die Gedanken an das Mittelalter lassen wir zurück und steigen nach Neuhaus zur Einkehr ab.
Tourenbegleitung und Text: Anneliese Ramsauer
Foto: Ilse Böck, Ingrid Goschler
←Übersicht Tourenberichte