Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhältst du eine E-Mail an deine E-Mail-Adresse. Bitte klicke den dort enthaltenen Link an, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen dir die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet dir als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. Du kannst nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in Web-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte gib deine Mitgliedsnummer oder deinen Benutzernamen ein und klicke auf „Absenden“. Wir schicken dir umgehend einen Link an deine bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit Klick auf diesen Link kannst du dein Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland kannst du deine Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

03.03.2017 Schweinsberg 1511 m, Bayerische Berge

Der unverhofft schnelle Griff auf den sonnigen Föhntag am Freitag war richtig, minimierte aber die übliche Teilnehmerzahl auf Familiengröße und passte in ein Auto. Außer Schneeglöckchen ist im Talort Birkenstein kein Schnee zu sehen. Die Wege bis zur Kesselalm 1265 m sind aper, und nur im oberen Drittel harschig bis vereist mit zum Teil schmalen begehbaren Randstreifen. Dann reicht die geschlossene Schneedecke durch einen längeren Waldabschnitt bis zur Kotalm 1372 m. Grödelmüde sparen wir uns die glasigen Steiglein auf den Gipfel, und genießen den frühlingshaften Kontrast zwischen grünem Leitzachtal, der weißen Rotwandnordflanke und den verschneiten Spitzingseebergen.
Der neue Hüttenwirt auf der Kesselalm, Alfons Köck, hat eine gastfreundliche kleine Oase geschaffen, die vergnüglichen Genuss mit fröhlichen Gästen garantiert.
Haus und Terrasse sind besetzt!   
Tourenbegleitung: Rudi Strasser
Foto und Text: Christine Gangl
←Übersicht Tourenberichte