Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhältst du eine E-Mail an deine E-Mail-Adresse. Bitte klicke den dort enthaltenen Link an, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen dir die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet dir als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. Du kannst nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in Web-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte gib deine Mitgliedsnummer oder deinen Benutzernamen ein und klicke auf „Absenden“. Wir schicken dir umgehend einen Link an deine bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit Klick auf diesen Link kannst du dein Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland kannst du deine Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

04.–05.10.2017 Schneibstein 2276 m, Berchtesgadener Alpen

An der Grenze zwischen dem Nationalpark Berchtesgaden und dem Naturschutzgebiet Kalkhochalpen verläuft der Wanderweg der sogenannten "Kleinen Reibn".  Eine Übernachtung auf dem Carl-von-Stahl-Haus ist sinnvoll, das vom Parkplatz Hinterbrand gut erreichbar ist. Die Tour verläuft über den Schneibstein 2276 m zur Windscharte, dem Seeleinsee, den Priesbergalmen und der Königsbachalm, wo eine Einkehr lockt, wieder zurück zum Parkplatz Hinterbrand.
Am Vormittag treibt das Sturmtief die Wolken in rascher Folge am Himmel weiter – und uns von der Hütte den Berg hinauf. Die Sonnenfenster ermöglichen fantastische klare Sicht nach allen Himmelsrichtungen, vom dominierenden Watzmann über den großen Hundstod bis zum Venediger, zum Dachstein und hinunter ins Salzachtal. Eine etwas längere, aber umso schönere Wanderung in Felsen und in farbenprächtiger Herbstlandschaft mit sonniger Rast.

Tourenbegleitung: Rudolf Strasser
Text, Foto: Anneliese Ramsauer
Foto: Eva Berger
←Übersicht Tourenberichte