Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet Ihnen als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland können Sie Ihre Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

24.04.2017 Brentenjoch 1204 m, Kaisergebirge

Der Kaiserlift wird gerade für die kommende Saison fit gemacht, wir grüßen die arbeitende Bevölkerung und wandern über die Vorder- und Hinterduxer Almen auf zum Schluss festgefrorenen Schneespuren zum Brentenjoch. Hier werden wir mit einem majestätischen Bergblick auf zahmen und wilden Kaiser belohnt. Die bereits getrockneten Bänke an der Brentenjoch-Alm laden ein zur ausgiebigen Jause bei herrlichem Augenschmaus auf den „Wilden“. Kohlrabe Ferdinand teilt uns auf einer Tafel die Entstehung des besten Schmalznudelrezeptes märchenhaft mit. Leider bleibt uns eine Kostprobe vorenthalten, da sich alle Almen und Gasthäuser auf unserem Weg eine montägliche Auszeit genommen haben.

Gestärkt geht’s weiter zum Weinberghaus mit Blicken ins diesige Inntal, den Bayerischzeller Bergen bis zum Rofan. Schneerosen grüßen am Wegesrand, über den Schneerosenweg wandern wir talwärts. Der Elfenhain beeindruckt uns mit seinen romantischen Lichtspielen, zufrieden, sonnenbetankt und guter Laune erreichen wir wieder den Ausgangspunkt.

Tourenbegleitung: Hans Briedl
Text und Foto: Eva Berger
←Übersicht Tourenberichte