Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhältst du eine E-Mail an deine E-Mail-Adresse. Bitte klicke den dort enthaltenen Link an, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen dir die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet dir als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. Du kannst nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in Web-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte gib deine Mitgliedsnummer oder deinen Benutzernamen ein und klicke auf „Absenden“. Wir schicken dir umgehend einen Link an deine bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit Klick auf diesen Link kannst du dein Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland kannst du deine Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

22.08.2017 Firstberg 1714 m, Grubenkopf 1847 m, Ammergauer Alpen

Von Halblech im Ostallgäu nehmen wir den ersten Bus um 8 Uhr Richtung Kenzenhütte und steigen an der Abzweigung Reiselsberghütte aus. Ein steiler Waldpfad führt uns in Serpentinen hoch zum Sattel zwischen Grubenkopf und Firstberg. Es riecht nach Pilzen, die Luft ist angenehm kühl. Jetzt öffnet sich das Gelände und die herrliche Aussicht zur Hochplattengruppe wird frei.

Wir wenden uns rechts dem Firstberg zu und lassen uns von Trittspuren leiten, einen markierten Weg gibt es hier nicht. Belohnt werden wir mit Einsamkeit und einer herrlichen Sicht Richtung Forggensee, den unser Fährtenfuchs vor einer Woche mit dem Rad umrundet hat.

Hinter uns sieht man den schönen, grasigen Gipfelhang des Grubenkopfs, auf den ein gemächlich ansteigender Weg nach oben zum Gipfelkreuz führt. Dieser schöne aussichtsreiche Berg ist unser nächstes Ziel. Oben angekommen genießen wir bei ausgiebiger Brotzeit die Rundsicht und steigen über den blickreichen Grat zur Kenzenhütte ab, wo unser Taxi bereits auf uns wartet.

Eine erholsame Bergtour voller Augenschmaus.

Tourenbegleitung und Foto: Sepp Bäumler
Text und Foto: Eva Berger
Foto: Anneliese Ramsauer

←Übersicht Tourenberichte