Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet Ihnen als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland können Sie Ihre Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

15.08.2017 Dristenkopf 2005 m, Karwendelgebirge

Der „Altar von Pertisau" ist ein steiler Felskegel zwischen Falzturn- und Dristenautal. Den Spitznamen verdankt er seinem überaus dominanten Erscheinungsbild von Pertisau aus betrachtet. Wir beginnen an Maria Himmelfahrt unsere Tour vom Wanderparkplatz in Pertisau, schauen hinauf und fragen uns: ein Himmelfahrtskommando?

Unser Fährtenfuchs findet den mit Gras und Holzästen überwuchernden Pfad ohne Mühe. Wir freuen uns über den schattigen Nordaufstieg, der jedoch bald steil in rutschigem Gelände aufwärts führt. Die Schlüsselstellen bilden steile felsdurchsetzte Latschengassen, die auf Grund der Feuchtigkeit im Auf- sowie Abstieg unsere volle Aufmerksamkeit erfordern. Nach einer kurzen Querung über ein Geröllfeld gelangen wir schließlich in eine kleine Karmulde unterhalb des Gipfels. Hier ist das Reich der Steine bei voller Sonneneinstrahlung. Über Geröll und Schrofen erreichen wir den langgezogenen Gipfel mit bester Aussicht über das Karwendel- und Rofangebirge.

Die einsame Bertour mobilisert all unsere Kraftreserven und testet unser Ausdauervermögen, belohnt uns mit Einsamkeit und herrlichen Ausblicken.

Tourenbegleitung und Foto: Sepp Bäumler
Text und Foto: Eva Berger
←Übersicht Tourenberichte