Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhältst du eine E-Mail an deine E-Mail-Adresse. Bitte klicke den dort enthaltenen Link an, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen dir die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet dir als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. Du kannst nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in Web-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte gib deine Mitgliedsnummer oder deinen Benutzernamen ein und klicke auf „Absenden“. Wir schicken dir umgehend einen Link an deine bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit Klick auf diesen Link kannst du dein Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland kannst du deine Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

03.11.2017 Drei-Seen-Wanderung in Klais

Wir sitzen auf der richtigen Seite. Im Zug nach Klais sieht man auf der linken Seite erstmals durch den Nebel das strahlende Blau des Herbsthimmels. Wir jubeln! Es wird ein toller Tag werden.
In Klais marschieren wir flott los. Es ist kühl, und bis zum über 900 Meter hoch gelegenen Klais sitzt man doch erst mal fast zwei Stunden im Zug. Wir wollen an drei Seen – Geroldsee, Barmsee und Grubsee – entlangwandern. Es ist eine Genusswanderung auf guten Wegen mit wenig Steigung. Nur eine "gache" Stelle ist zu bewältigen. Die landschaftliche Schönheit, die Ruhe und die schönen Ausblicke lassen uns immer wieder innehalten und schauen, genießen und aufnehmen.
Und weil eine Mitwanderin Geburtstag hat, stimmen wir für sie ein Ständchen an.
Nach der Rast im Hotel am Barmsee geht es über den Geißschädel zurück nach Klais. Dabei haben wir noch einmal einen großartigen Ausblick aufs schon verschneite Karwendel.

Echt, ein geschenkter Tag.

Tourenbegleitung und Text: Eva Rössner
Foto: Maria Baum
←Übersicht Tourenberichte