Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet Ihnen als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland können Sie Ihre Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

22.02.2017 Ritzau-Alm 1161, Kaisergebirge

Das erste EXTRA des Tages sind die Bohlentreppen am Eingang zum Kaisertal. Auf 285 Stufen dem blauen Himmel entgegen, dem Talnebel entkommend. Die Vorderkaiserfeldenhütte hat Betriebsurlaub. Die 200 Hm tiefer liegende Ritzau-Alm wird als Alternative freudig akzeptiert. Der längere südseitige Aufstiegsweg, bisher nur als Abstieg praktiziert, entgegen dem Uhrzeigersinn über die Antoniuskapelle, stellt den zeitlichen Ausgleich her. Der wilde Kaiser schaut überrascht in unser Antlitz und wir auf seine weißen verschneiten Gipfel. Mit uns steigen die Temperaturen, und die Fleece-Winterfelle werden abgeworfen. Auf der "Ritzau" werden wir freundlich von der Tochter des Hauses, deren reizender Hündin, warmen Terrassenbänken und Sonne satt begrüßt.
Vitamin-D-Anreicherung!

Tourenbegleitung: Rudi Strasser
Foto und Text: Christine Gangl
←Übersicht Tourenberichte