Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet Ihnen als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland können Sie Ihre Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

09.01.2017 Ederkanzel 1208 m, Karwendelgebirge

Als wir an einem frostigen Wintertag in Mittenwald aus dem Werdenfelsexpress steigen, lacht die Sonne vom Himmel. Der romantische Weg durch das Laintal mit seinen Madonnen führt uns zum tief verschneiten Lautersee. Zunächst noch steiler bergauf, wird der Weg bald breiter und aufgeräumter. Hier war der Winterdienst schon unterwegs!

Nach einer unterhaltsamen Wanderung bergwärts kommt schon bald nach dem Abzweig zum Grünkopf die "Ederkanzel" ins Blickfeld. Das Panorama ist wunderbar, aber angesichts der Kälte doch lieber von innen zu genießen. Wider Erwarten sind wir jedoch nicht allein in der Gaststube, und es füllt sich noch weiter mit einigen Kleingruppen.
Vor dem Fenster raufen die Vögel um die besten Brocken am Futterhäuschen. Wir erkennen Dompfaffen, Kohlmeisen, Amseln und Ringdrosseln. Nach gemütlicher Rast bei gutem Essen in der warmen Gaststube fällt das Aufstehen besonders schwer, aber wir wollen ja noch den "Halbdreizug" in Mittenwald erreichen. Wir wählen deshalb den steilen direkten Abstieg ins "Geigenbauerdorf". Es ist zwar nicht geräumt, aber im weichen Schnee kommen wir gut voran.
Etwas müde, aber gut erholt erreichen wir wieder den Bahnhof.

Tourenbegleitung und Text: Jürgen Heinrich
Foto: Anneliese Ramsauer
←Übersicht Tourenberichte