Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet Ihnen als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland können Sie Ihre Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

08.03.2017 Gindelalmschneid, Mangfallgebirge

Das vermeintliche Frühlingserwachen einiger Föhntage ist unter einer respektablen Neuschneedecke verschwunden. Die Bergwälder sind verschneit, das Tal ist grün. Im Alpbachtal ist der vereiste Weg rutschfest mit einer zarten Auflage versehen, die mit zunehmender Höhe ab dem Bereich Hubertushütte bis auf ca. 20 cm ansteigt. Am Kreuzbergköpfl und der -Alm schaut südseitig das Gras raus, während im nordseitigen Abstieg und auf der Gindelalmschneid der Schnee noch tiefer wird. Dazu scheint bei prächtiger Rundumsicht die Sonne vom blauen Himmel. Als wir aus dem Waldbereich der Gindelalmschneid endlich auftauchen, ist die Sonne untergetaucht – sowie zahlreiche Gäste in der Neureuth. Die glorreichen Elf sind nicht mehr unterzubringen, werden auf der kühlen Terrasse aber zuvorkommend bedient.

Sonnige Traumtour im Schnee mit kaltem Ende!

Tourenbegleitung: Rudi Strasser
Foto und Text: Christine Gangl
←Übersicht Tourenberichte