Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhältst du eine E-Mail an deine E-Mail-Adresse. Bitte klicke den dort enthaltenen Link an, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen dir die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet dir als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. Du kannst nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in Web-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte gib deine Mitgliedsnummer oder deinen Benutzernamen ein und klicke auf „Absenden“. Wir schicken dir umgehend einen Link an deine bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit Klick auf diesen Link kannst du dein Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland kannst du deine Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

20.04.2017 Aueralm 1269 m, Mangfallgebirge

Nach dem euphorischen Frühlingserwachen erwacht heute der Wunsch nach Schneeschuhen. Die Lenggrieser Hütte kämpft mit einem Meter Neuschnee, worauf der Wirt seinen Urlaub bis zum Wochenende verlängert. Die Zieländerung zur knapp hundert Meter tiefer liegenden Aueralm beginnt im Söllbachtal mit einem halben Meter Neuschnee und einer vorgelegten Spur.
Die tief winterliche Landschaft entzückt, so wie vorige Woche die ersten Schusternagerl. Der Fockenstein, wieder einmal mit dem Prädikat "gegebenenfalls", schaut unnahbar aus seinem weißen Mantel. Beim prognostizierten Wetterverhalten stimmt die Reihenfolge nicht. Statt zunehmend sonnig, abnehmender Schneefall, wird es abnehmend sonnig mit zunehmendem Schneefall. Die Alm hat einen warmen Kachelofen und genug Kuchen, Suppen und Platz für fünf begeisterte Winterwanderer.
Tourenbegleitung: Rudolf Strasser
Text und Foto: Christine Gangl
←Übersicht Tourenberichte