Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhältst du eine E-Mail an deine E-Mail-Adresse. Bitte klicke den dort enthaltenen Link an, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen dir die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet dir als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. Du kannst nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in Web-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte gib deine Mitgliedsnummer oder deinen Benutzernamen ein und klicke auf „Absenden“. Wir schicken dir umgehend einen Link an deine bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit Klick auf diesen Link kannst du dein Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland kannst du deine Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

26.09.2017 Röthenstein 1703 m, Tegernseer Berge

Während unserer Anfahrt hat Petrus die Sprinkleranlage eingeschaltet. Er will uns testen, ob wir auch unsere Regenhaut dabei haben. Und prompt: eine Bergkameradin hat sie vergessen. Wir können Petrus überlisten, ich leihe ihr meinen Reserveschirm und die Sprinkleranlage wird wieder ausgeschaltet.
Der Parkplatz Hufnagelstube ist unser Ausgangspunkt. Über die Asphaltstraße wandern wir hinauf zur Röthenbergalm auf 1385m. Hier gönnen wir uns eine Trinkpause und etwas für den Magen. Die Energiezufuhr ist nicht verkehrt, denn ab der Alm wird’s grawotisch steil und weglos. Meine drei Damen sind nicht nur energiegeladen, sie sind fit und gehen jedes Tempo mit – einfach nicht abzuschütteln :-)
Oben auf dem Gipfelchen angekommen finden wir ein Kreuz, ein Gipfelbuch und vor allem eine famose Aussicht auf nächste Bergziele, wie z. B. den Wallberg, der hat nämlich ein neues schönes Gipfelkreuz bekommen.

Tourenbegleitung, Text und Fotos: Sepp Bäumler